Berufsorientierung

Übersicht über die Angebote des MSG zur Studien- und Berufsorientierung
Aktuell: Berufsinfotag am 20.10.2017

Personen, die im aktiven Erwerbsleben stehen, stellen ihre Berufe und die jeweiligen Ausbildungsgänge den Schülern der Kursstufe 1 vor. Der Berufsinfotag wird von Frau Timm und Frau Bremer, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende im Förderverein des MSG sowie von Herrn Walter, MSG, organisiert.

Berufsinfotag 2017, Anschreiben an die Schülerinnen und Schüler der Kursstufen

Berufsinfotag am MSG, Angebote aus früheren Jahren

Personen, die im aktiven Erwerbsleben stehen, stellen ihre Berufe und die jeweiligen Ausbildungsgänge den Schülern der Kursstufe 1 vor. Der Berufsinfotag wird von Frau Timm und Frau Bremer, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende im Förderverein des MSG sowie von Herrn Walter, MSG, organisiert.

NEU BOGY - Praktikum Herbst 2018, Infoschreiben an die Eltern der 9. Klassen

BOGY Infoschreiben für Eltern und Schüler Kl.9 (2017)

Ab Klasse 6 oder 7

Girls’Day

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Der nächste Girls’Day findet am 26. April 2018 statt.

 

Boys Day

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr er-wünscht sind. Zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich – hier werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen. Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys’Day.

Klasse 9

Beginn des BOGY-Prozesses        

  • BOGY-Intensiv (Einführungsveranstaltung für die gesamte Jgst. 9: Neben Informationen zum Ablauf des BOGY-Praktikums, bekommen die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in den BOGY-Kompass und erhalten alle für das Praktikum relevanten Unterlagen.)
  • Elternabend
  • Joblab am MSG mit Unterstützung der DEBEKA Freiburg
  • Ausbildungsbotschafter in Zusammenarbeit mit der IHK und Betrieben aus der Region, unterstütz vom Fach Deutsch (Lebenslauf und Bewerbungsschreiben)

Auszubildende motivieren Schülerinnen und Schüler für eine Berufsausbildung: Wir wollen junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen! Denn eine Berufsausbildung eröffnet aussichtsreiche Perspektiven und ist für viele der Schlüssel zum Erfolg. Doch viele Jugendliche verlassen die Schule ohne konkreten Berufswunsch. Die vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg geförderte landesweite Initiative „Ausbildungsbotschafter“ wirkt diesem Trend entgegen, indem Auszubildende in allgemein bildenden Schulen für eine Ausbildung werben.

Auszubildenden gehen direkt in Schulklassen und geben authentische Einblicke in interessante Ausbildungsberufe. Sie präsentieren den Schülerinnen und Schülern ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrem Beruf und ihrer Ausbildung und zeigen ihnen die Chancen einer Berufsausbildung auf.

Der Kontakt zum wirklichen Arbeitsleben baut bei den Schülerinnen und Schülern Unsicherheiten ab und schafft Motivation und Lernbereitschaft, die ihnen neue Möglichkeiten auf eine berufliche Perspektive eröffnen.

BOGY Informationsschreiben an die Eltern und Schüler der 9. Klasse,  September 2017

BOGY Informationsschreiben an die Eltern der 9. Klasse, September 2016

Bogy Bestätigung Französisch

Formular Betrieb

Schreiben an Unternehmen

Versicherungsschutz

Klasse 10

BOGY– Praktikum

Schüler der 10. Klassen absolvieren ein Praktikum in der Berufswelt. Unterstützt vom Fach Gemeinschaftskunde (Praktikumsbericht)

coaching4future

Coaching-Teams aus je zwei jungen Wissenschaftlern zeigen mit einem multimedialen und interaktiven Informationsangebot und viel High-Tech zum Anfassen direkt im Klassenzimmer, welche Bedeutung Technik und Naturwissenschaften für den Alltag und die Zukunft haben. Sie stellen innovative Produkte und Forschungsansätze aus den unterschiedlichsten Bereichen vor und zeigen auf, welche attraktiven beruflichen Perspektiven sich dabei ergeben können. Und wir versprechen: Die Themen werden gefallen. Und natürlich stehen unsere Coaching-Teams auch zu individuellen Fragen Rede und Antwort.

Übergang Klasse 10 / Kursstufe 1

Berufsorientierungspraxis für Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und der Kursstufe 1

Die Berufsorientierungspraxis für Gymnasien BopGym verfolgt das Ziel, bis zu fünf verschiedene Berufsfelder (Metalltechnik, Elektrotechnik, IT, Medien, Kaufm. Branche und handwerkliche Berufsfelder) praktisch zu erfahren. Die Schüler/-Innen durchlaufen pro Tag ein Berufsfeld und erhalten, neben den praktischen Projektkenntnissen, Informationen zu den jeweiligen Berufen des entsprechenden Berufsfelds. Ein computergestütztes Profiling, eine Exkursion sowie ein Auswertgespräch runden die Woche ab.

Erstmalig angeboten für die letzte Woche der Sommerferien 2016, mit Erfolg wiederholt 2017!

Übergang Kursstufe 1 / Kursstufe 2

Kursstufe 1

Berufsinfotag am MSG

Personen, die im aktiven Erwerbsleben stehen, stellen ihre Berufe und die jeweiligen Ausbildungsgänge den Schülern der Kursstufe 1 vor. Der Berufsinfotag wird von Frau Timm und Frau Bremer, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende im Förderverein des MSG sowie von Herrn Walter, MSG, organisiert.

Berufsinfotag 2017, Anschreiben an die Schülerinnen und Schüler der Kursstufen

Kursstufe 1

Wege nach dem Abitur, eine Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit im MSG. Schülerinnen und Schüler erhalten Informationen zu:

  • Studium an wissenschaftlichen Hochschulen
  • Studium an Fachhochschulen
  • Duales Studium/ Sonderausbildungen für Abiturienten
  • Gehobener Dienst/ Behörden
  • Ausbildung

Kursstufe 1

Studieninformationstag der Universität Freiburg und der Hochschulen in der Regio

Kursstufe 1

Studienbotschafter am MSG

Im Rahmen der Informationskampagne „Gscheit studiert“ entsendet die Servicestelle Studieninformation, -orientierung und -beratung (SIOB) im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Studienbotschafter an die Gymnasien und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg, um die Oberstufenschüler/innen über alles Wissenswerte zum Thema Studium zu informieren und so die Basis für eine sinnvolle Studienwahl zu schaffen.

Kursstufe 1 und Kursstufe 2

Berufs- und Studienberatung (Einzelberatung) im MSG  Agentur für Arbeit

 

Bildungspartner

Die Bildungspartner des MSG unterstützen bei vielen Gelegenheiten, z.B. bei BOGY, beim Joblab, beim Berufsinfotag, mit Praktikumsplätzen etc.

Wir danken unseren Bildungspartnern und dem Verein der Freunde und Förderer des MSG, der seit Jahren beim Berufsinfotag unterstützt.

 

Weitere Informationen: Beachten Sie bitte die Links oben auf dieser Seite!