Mensa

Erweiterung der Mensa, Wechsel des Caterers

Am 18. Februar 2019 haben die Bauarbeiten für die Erweiterung der Mensa begonnen. Bericht in der Presse

Am Freitag, den 12. April, wird das Restaurant am Rhein zum letzten Mal für die Versorgung des MSG mit Speisen und Getränken verantwortlich sein. Essensmarken, die noch nicht eingelöst wurden, können im Restaurant am Rhein in der Hafenstraße 11 gegen Bargeld eingetauscht werden.

Das MSG dankt Herrn Klässle, dem Besitzer des Restaurants am Rhein, für die gute Versorgung und die reibungslose Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren!

Im Anschluss an die Osterferien wird die Firma Helios Speisen und Getränke liefern. In der Zeit vom 29.04. – 10.05. erfolgt die Essensausgabe (kaltes Essensangebot) in der Aula. Danach wird  der Wirtschaftsraum der Stadthalle für die Ausgabe der Mahlzeiten genutzt. Dort können die Schülerinnen und Schüler sitzen und essen.

 

 

 

 

 

 

Aktueller Speiseplan

Der Speiseplan für die Zeit nach den Osterferien 2019 liegt noch nicht vor.

Übersicht über das Angebot und die Preise

Das Abgebot für die Zeit nach den Osterferien 2019 liegt noch nicht vor.

Die Mensa des MSG wird erweitert. Nach den Osterferien 2019 werden kalte Speisen in den Pausen in der Aula des MSG ausgegeben. Ab dem 13. Mai wird der Wirtschaftsraum der Stadthalle als Mensa des Martin-Schongauer-Gymnasiums genutzt.

Aufenthaltsraum

Nicht während der Bauphase: Bis zur Mittagspause, 13.15 – 13.55 Uhr, ist die Cafeteria auch Aufenthalts- und Arbeitsraum. Sie wird von Schülerinnen und Schülern genutzt, um den Unterricht in Partner- Gruppen- oder Einzelarbeit vor- und nachzubereiten.