Blog

Notbetreuung am MSG im Januar 2021

Für die Klassenstufen 5 – 7 wird eine Notbetreuung eingerichtet. Voraussetzung für die Aufnahme der Kinder in die Notbetreuung ist, dass beide Erziehungsberechtigten in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind. Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.

Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

Es gilt der dringende Appell, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist. In der Anlage unten auf dieser Seite finden Sie ein Formular zur Anmeldung für die Notbetreuung. Da der Zeitraum knapp ist, können Sie Ihr Kind telefonisch oder per Mail anmelden und die schriftliche Anmeldung am Montag nachreichen. Wie für den Schulbesuch gilt auch für die Notbetreuung ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für Personen mit typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus oder nach Rückkehr aus einem Risikogebiet oder nach Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person. Für die Notbetreuung gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Sprechen Sie uns gerne an, wenn hier Unklarheiten bestehen.

Related Posts