Mathematik

Willkommen bei der Fachschaft Mathematik

 

Mathematik in Baden-Württemberg

Inhalte und Ziele des Mathematikunterrichtes

Der Bildungsplan strukturiert die geforderten mathematischen Kompetenzen nach neun Leitideen:

  1. Zahl
  2. Algorithmus
  3. Variable
  4. Messen
  5. Raum und Form
  6. Funktionaler Zusammenhang
  7. Daten und Zufall
  8. Vernetzung
  9. Modellieren

Zusätzlich dazu sollen gemäß des Bildungsplanes im Mathematikunterricht noch überfachliche Kompetenzen erworben. Dies sind:

  • Lernen
  • Begründen
  • Problemlösen
  • Kommunizieren

 

 

Abitur und Taschenrechner

In den nächsten Jahren gibt es einige Änderungen der zugelassenen Hilfsmittel im schriftlichen Abitur. Die Abiturjahrgänge 2015/16 dürfen einen grafikfähigen Taschenrechner (GTR) und eine Formelsammlung benutzen. Die Jahrgänge 2017/18 dürfen noch den GTR und statt einer Formelsammlung wird eine Merkhilfe verwendet. Ab dem Abiturjahrgang 2019 ersetzt der wissenschaftliche Taschenrechner den GTR.

 Die Schüler ab dem Abiturjahrgang 2019 werden deshalb keinen GTR mehr kaufen müssen. Statt dessen wird am Ende der sechsten Klasse der WTR eingeführt, den die Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur verwenden.

 

Angebote der Fachschaft Mathemtiak am Martin Schongauer Gymnasium

 

Die Fachschaft Mathematik bietet folgende Besonderheiten:

 

Der Vertiefungskurs Mathematik

Wettbewerbe:

  • Das Problem des Monats
  • Mathe ohne Grenzen
  • Das Känguruh der Mathematil

 

 

Vertiefungskurs Mathematik

Der Vertiefungskurs Mathematik ist Angebot für die Kursstufe. Er kann vier Halbjahre belegt werden und die Schülerinnen und Schüler dürfen in diesem Fach ihre Präsentationsprüfung ablegen.

„Hintergründe: Durch den Wegfall der Grund- und Leistungskurse Mathematik an den allgemeinbildenden Gymnasien sowie dem Übergang von G9 zu G8 stehen interessierten Schülerinnen und Schülern heute in der Kursstufe nur noch 32 JWS anstatt früher maximal 42 JWS für den Mathematikunterricht zur Verfügung. Des weiteren werden gute und schwächere Schüler jetzt gemeinsam in einem Klassenverband unterrichtet. Diese Defizite sollen durch den Vertiefungskurs Mathematik teilweise kompensiert werden.“ (Autor Universität Stuttgart: http://www.mathematik.uni-stuttgart.de/studium/schuelerzirkel/vertiefungskurs-mathematik.html Stand: 06.12.2014)

Er ist gedacht als Brücke zwischen dem Mathematikunterricht an Gymnasien und einem Hochschulstudium der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder den Ingenieurswissenschaften, wie Maschinenbau.

Der vorläufige Bildungsplan legt folgende Themen fest:

  • Einführung in die Aussagenlogik
  • Einführung in Beweisverfahren
  • Lösen von Gleichungen und Ungleichungen
  • Folgen, Reihen, Konvergenz
  • Mengen, Relationen, Funktionen und Graphen
  • Parameter und Polardarstellung
  • Komplexe Zahlen

Als Beispiel für die Arbeitsweise kann man sich hier das Skript zum Thema „Einführung in die Aussagenlogik“ aus dem Schuljahr 2014 /15 von Herrn Kassubek als Word oder als ODT Version anschauen.
Schülerstudium in Freiburg
Freiburgseminar

Problem des Monats

Das  Problem des Monats ist ein Einzelwettbewerb für Schüler der Klassenstufen fünf und sechs. Jeden Monat wird eine Aufgabe gestellt, die bis zum Ende des Monats bei Herrn Kassubek abgegben werden kann. Die Aufgaben liegen gegenüber der Lehrerbibliothek aus, können aber hier heruntergeladen werden. Am Ende des Schuljahres warten auf die besten drei Schüler Preise.

 

Mathematik ohne Grenzen

Mathe ohne Grenzen ist ein Wettbewerb für die ganze Klasse. Die Klassen der Klassenstufen 9 und 10 können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Das Besondere daran ist auch, dass es Aufgaben gibt, die in einer Fremdsprache gestellt und auch beantwortet werden muss. Genauer Informationen gibt es auf der Internetseite von Mathe ohne Grenzen oder bei Frau Eberlein.

 

Das Känguru der Mathematik

Das Känguru der Mathematik ist ein Wettbewerb, der in 50 Ländern mit über 6 Millionen Teilnehmern durchgeführt wird. Er findet immer am 19.03. statt. Die Teilnamegebühr beträgt 2€. Dafür erhält aber auch jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk. Genauere Informationen erhalten Sie hier oder bei Herrn Kassubek.
Individuelle Förderung in Klasse 5

 

 

Kontakt

Für Nachfragen und Ideen stehen wir unter msg@lkbh.de zur Verfügung.