Blog

Freiburger Barockorchester zu Gast am MSG!

„Von Prinzessinnen und Königen“ – das Freiburger Barockorchester zu Gast am MSG

Mit Pauken und Trompeten kommen sie, die Musikerinnen und Musiker des Freiburger Barockorchesters: Am Donnerstag, 30. September, um 10.45 Uhr beehren sie die Musik-Vorprofil-Klassen der Unterstufe des Martin-Schongauer-Gymnasiums mit einem Schulkonzert in der Breisacher Stadthalle. Im Mittelpunkt soll das „königliche Instrument“, die Trompete, stehen, meisterhaft gespielt von Jaroslav Roucek, standesgemäß begleitet von Pauken und Streichern. Moderatorin und Erzählerin ist Carolina Nees, zuständig für die Musikvermittlung beim FBO.

Die Beziehungen zwischen dem weltberühmten Ensemble für Alte Musik und dem MSG gibt es schon seit 2016. In der Vergangenheit besuchten Mitglieder des FBO Schulklassen im Musikunterricht, oft gefolgt von einem Gegenbesuch der Kinder und Jugendlichen im Freiburger Ensemblehaus oder Konzerthaus zu Proben, CD-Aufnahmen und Konzerten. Premiere ist dieses Mal, dass die Profis auf Einladung von Musiklehrer Kirsten Galm und der Musikfachschaft des Gymnasiums als Ensemble für ein „richtiges“ Konzert kommen – gerade nach der langen Zeit, in der Corona-bedingt keine Kooperationen stattfinden konnten, ein echtes Highlight für das Gymnasium, das 2019 ein neues Musikprofil eingeführt hat. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung vom Förderverein des MSG.

Related Posts