Mathematik

Informationen der Fachschaft Mathematik

Der Mathematikvertiefungskurs M-VT

Herr Kassubek, Lehrer für Mathematik und Physik sowie Oberstufenberater am MSG, informiert über den Vertiefungskurs Mathematik:

Der Mathematikvertiefungskurs M-VT

„Das Ausgraben und Pflücken von Blumen ist verboten!“ steht auf einem Schild beim Feldberg. „Klar“, denkt man jetzt, doch leider ist der Satz logisch völlig falsch.

Wenn ich mir die Arbeit mache, eine Pflanze auszugraben, dann werde ich sie nicht zusätzlich auch noch pflücken! Und nur das verbietet das Schild. Besser sollte auf dem Schild stehen: „Das Ausgraben oder Pflücken von Blumen ist verboten!“

Für den einen ist dies eine Spitzfindigkeit, für die Mathematiker ist dies ein Teil der Logik, den du im Vertiefungskurs Mathematik kennen lernen würdest.

Was ist der Vertiefungskurs Mathematik?

Der Vertiefungskurs Mathematik ist ein zweistündiges Schulfach, das in beiden Jahren der Kursstufe  angeboten werden kann. Der Sinn des Kurses ist es, den Übergang zwischen Schule und Hochschule für die Schüler zu erleichtern, die die Wimint-Fächer(Wirtschaft, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik) studieren wollen.

Warum wurde der Vertiefungskurs eingeführt?

Eingeführt wurde der Kurs in Baden-Württemberg, da die Hochschulen feststellen mussten, dass das Wissen in Mathematik von vielen Abiturienten für ein Studium in diesen Bereichen nicht ausreicht. Dies ist allerdings auch nicht verwunderlich, da die Anzahl der Wochenstunden für das Fach Mathematik stark reduziert wurde. Im Vergleich zum Jahr 2000 erhalten die jetzigen Abiturienten mehr als zwei Jahre weniger Mathematikunterricht. Die Anforderungen der Hochschulen haben sich aber nur wenig verändert.

Für welche Schüler ist der Vertiefungskurs gedacht?

Der Mathematik Vertiefungskurs ist für Schüler gedacht,

  • denen es Spaß macht, in Mathematik auch einmal gefordert zu wollen;
  • die in Mathematik mehr als nur „Rechnen“ sehen;
  • die gerne auch mal abstrakt denken;
  • die Mathematik auf (unterem) Uniniveau mal kennen lernen wollen.

 

Die verpflichtenden Themen des Vertiefungskurses:

  • Einführung in die Aussagenlogik
  • Einführung in die Beweistechniken
  • Gleichungen und Ungleichungen lösen
  • Folgen und Reihen; Konvergenz
  • Mengen, Funktionen, Relationen und Graphen
  • Parameter und Polardarstellungen
  • Komplexe Zahlen

Zum Beginn der Kursstufe 2 können die Schüler des Kurses an der Universität in Freiburg eine Prüfung ablegen und damit den ersten Schein an der Uni erwerben.

Die Fachschaft Mathematik freut sich, wenn ihr den Kurs „wagen“ wollt.

Informationen der Universität Stuttgart zum Vertiefungskurs Mathematik

Mathematik ohne Grenzen: Erfolgreiche 5. Klassen

Die Klassen 5a, 5b, 5c und 5d haben beim Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen Junior 2018 erfolgreich teilgenommen. Als Anerkennung haben sie eine Urkunde erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinformation
Sekretariat

Our Faculty