Arbeitsgemeinschaften

Überblick: Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2017/2018

 

Arbeitsgemeinschaften am MSG

Was Wer Wann Wo
Unterstufenchor

Herr Galm

Alle SchülerInnen der Klassen 5 u. 6

(Ziel: Unterstufenmusical)

freitags, 7. u. 8. Stunde, (A-Woche) Beginn: 29.09. Musikraum 109
Mittelstufenchor

Herr Galm

Alle SchülerInnen der Klassen 7 u. 8 freitags, 7. u. 8. Stunde, (B-Woche) Beginn: 06.10. Musikraum 109
Oberstufenchor

Frau Luo-Pabel

Alle SchülerInnen der Klassen 9 – K2 freitags 7. u. 8. Stunde

Beginn 29.09.

Raum 001
Streicher AG

Frau Chiapello

SchülerInnen ab der 7. Klasse, die schon ein Streichinstrument spielen können oder die Streicherklasse besucht haben freitags 13:30 – 14.15 Uhr Musikraum 127
Orchester

Herr Beißwenger

SchülerInnen ab der 8. Klasse, die ein Streich- oder Holzblasinstrument auf fortgeschrittenem Niveau spielen freitags ab der 7. Stunde

Beginn: 29.09.

Musikraum 127
Big Band

Herr Walter

Alle SchülerInnen ab der 8. Klasse, oder nach Absprache, mit geeigneten Instrumenten Samstagvormittag nach Absprache Musikraum 109
Musik-Technik

Herr Walter und Team

SchülerInnen ab der 8. Klasse, die Interesse an Musik-Technik, PA, Soundverstärkung und U-Disco haben Termine nach Absprache Musikraum

109

English Drama Group

Frau Unger

SchülerInnen ab der 9. Kl.-K2

Die English Drama Group übt ein abendfüllendes englischsprachiges Stück ein.

Die Probezeiten: freitags von 13:30-15:30 Uhr (plus zusätzliche Wochenendproben). Theatersaal
Conversation & Discussion-AG

Frau Wellens

SchülerInnen der Klasse 10 u. der Kursstufen  dienstags, ab 13.30 Uhr R. 213
Model United Nations AG

Dr. Thalacker Herr Heckmann

SchülerInnen ab Klasse 9 freitags, 7. u. 8. Stunde R. 107
Ko-Ki-Jugend

Kino-AG

Frau Portele

Herr Portele

SchülerInnen ab Klasse 7 Treffen nach Bedarf, meist in einer Mittags-pause
Ansprechpartner: Christiane Portele und Linus Diodone
Wir organisieren die Jugendvorstellung, die an einem Wochenende im Monat in den Engel- Lichtspielen in Breisach stattfinden.
Die Mitglieder der AG wählen den Film, machen Werbung und übernehmen die Dienste rund um die Vorführung: Film vorführen, Kasse, Popcorn machen.
Grafikdesign Werkstatt

Frau Stiefvater

 

SchülerInnen ab 7. Klasse

 

Freitagnachmittag Raum  305
Das Entstehen eines guten Werbeplakats ist ein intensiver Prozess, der nicht linear abläuft. Anfängliche Ideen müssen verworfen, neue Ideen hinzugelassen werden, um in einen wirklich kreativen Modus zu kommen, bei dem Verblüffendes entstehen kann!

Es werden verschiedene analoge aber auch digitale Techniken vermittelt. Bei der Entwicklung von Bildkonzepten dienen Aufgabenfelder aus dem schulinternen und öffentlichen Bereich (Plakatwünsche aus der Schülerschaft und dem Kollegium oder Wünsche der Schulleitung zur Gestaltung einer Seite der Schulhomepage) als Ausgangspunkt für die Arbeit. Jede Schülerin, jeder Schüler wird bei seinem Vorhaben individuell beraten und bei der Umsetzung kontinuierlich unterstützt. Es kann ein „Grafikdesign-Schein“ erworben werden fürs Schulportfolio. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, jedoch Lust am Gestalten!

Bei Interesse bitte am Montag, den 18.09., in Raum 305 kommen!

Schreibwerkstatt Herr Kirchgässner SchülerInnen der Klassen 5 – 8, die gerne spannende Geschichten schreiben Freitags, 29.09., 6.10., 13.10., 20.10., 8. 12, 15.12., 2.12.2016,

jeweils 14 – 15.30 Uhr

Raum wird noch bekanntgegeben
Eine Schreibwerkstatt umfasst sieben Nachmittage à 1,5 Stunden (jeweils freitagnachmittags ab 14.00 Uhr) und endet mit einer Lesung. Es wird dort viel über eigene Texte nachgedacht, aber auch gut zugehört. Und so entstehen immer wieder überraschend spannende und witzige Texte bis zu kleinen Romanen. Die Abschlusslesung, zu der wir die Texte vorstellen, ist meist gut besucht und wird oft von der Presse begleitet. Die Werkstatt macht einfach großen Spaß. Am Freitag, den 22.9.2017 b-ginnt um 14.00 Uhr am MSG eine solche Schreibwerkstatt. Weitere Freitags-Termine sind voraussichtlich: Freitag, den 29.9.; 6.10.; 13.10.; 20.10.; 8.12; 15.12. mit Abschlussveranstaltung am Abend. Für die Schreibwerkstatt wird ein Elternbeitrag von 25,- € erhoben. Wenn Du Lust auf diese Werkstatt hast, bitte ich Dich und auch Deine Eltern, mir eine E-Mail zu schicken. Ich brauche Deinen Namen, Dein Alter, die Klasse, die Du besuchst, Deine Telefonnummer. Anmeldung bitte bis zum 20.9.2017. Meine E-Mail-Adresse lautet: kirchi1@t-online.de , meine Telefonnummer: 07668/7940.
Conversation & Discussion-AG

Frau Wellens

SchülerInnen der Klasse 10 u. der Kursstufen Informationstreffen 19.09. R. 311
Lyrik-AG

Frau Gebs

SchülerInnen der Klassen 6 – 8 Donnerstags, 7. u. 8. Stunde
In der Schule ist man daran gewöhnt, Gedichte zu analysieren und sie auf ihre Form und den Inhalt hin zu deuten. Doch Lyrik kann viel mehr! Sie kann auf die Bühne gebracht und mit Leben gefüllt werden. Als Vorbereitung werden wir verschiedenste Körper- und Stimmübungen durchführen sowie an der Bühnenpräsenz arbeiten. Ziel wird es sein, eine Fülle von kürzeren und längeren Gedichten zu erarbeiten und am Ende des Schuljahres aufzuführen. Instrumente sind herzlich willkommen.

Unterstufenchor

Was Wer Wann Wo
Unterstufenchor

Herr Galm

Alle SchülerInnen der Klassen 5 u. 6

(Ziel: Unterstufenmusical)

freitags, 7. u. 8. Stunde, (A-Woche) Beginn: 29.09. Musikraum 109

Mittelstufenchor

Was Wer Wann Wo
Mittelstufenchor

Herr Galm

Alle SchülerInnen der Klassen 7 u. 8 freitags, 7. u. 8. Stunde, (B-Woche) Beginn: 06.10. Musikraum 109

Oberstufenchor

Was Wer Wann Wo
Oberstufenchor

Frau Luo-Pabel

Alle SchülerInnen der Klassen 9 – K2 freitags 7. u. 8. Stunde

Beginn 29.09.

Raum 001

Streicher-AG

Was Wer Wann Wo
Streicher AG

Frau Chiapello

SchülerInnen ab der 7. Klasse, die schon ein Streichinstrument spielen können oder die Streicherklasse besucht haben freitags 13:30 – 14.15 Uhr Musikraum 127

Orchester

Was Wer Wann Wo
Orchester

Herr Beißwenger

SchülerInnen ab der 8. Klasse, die ein Streich- oder Holzblasinstrument auf fortgeschrittenem Niveau spielen freitags ab der 7. Stunde

Beginn: 29.09.

Musikraum 127

Big Band

Was Wer Wann Wo
Big Band

Herr Walter

Alle SchülerInnen ab der 8. Klasse, oder nach Absprache, mit geeigneten Instrumenten Samstagvormittag nach Absprache Musikraum 109

Musik - Technik

Was Wer Wann Wo
Musik-Technik

Herr Walter und Team

SchülerInnen ab der 8. Klasse, die Interesse an Musik-Technik, PA, Soundverstärkung und U-Disco haben Termine nach Absprache Musikraum

109

English Drama Group

Was Wer Wann Wo
English Drama Group

Frau Unger

SchülerInnen ab der 9. Klasse -K2

Die English Drama Group übt ein abendfüllendes englischsprachiges Stück ein.

Die Probezeiten: freitags von 13:30-15:30 Uhr (plus zusätzliche Wochenendproben). Theatersaal

Coversation & Discussion - AG

Was Wer Wann Wo
Conversation & Discussion-AG

Frau Wellens

SchülerInnen der Klasse 10 u. der Kursstufen R. 311

Model United Nations AG

Was Wer Wann Wo
Model United Nations AG

Dr. Thalacker Herr Heckmann

SchülerInnen ab Klasse 9 freitags, 7. u. 8. Stunde R. 107

Ko-Ki-Jugend - Kino - AG

Was Wer Wann Wo
Ko-Ki-Jugend

Kino-AG

Frau Portele

Herr Portele

SchülerInnen ab Klasse 7 Treffen nach Bedarf, meist in einer Mittags-pause
Ansprechpartner: Christiane Portele und Linus Diodone
Wir organisieren die Jugendvorstellungen, die an einem Wochenende im Monat in den Engel- Lichtspielen in Breisach stattfinden.
Die Mitglieder der AG wählen den Film, machen Werbung und übernehmen die Dienste rund um die Vorführung: Film vorführen, Kasse, Popcorn machen.

Grafikdesign Werkstatt

Was Wer Wann Wo
Grafikdesign Werkstatt

Frau Stiefvater

 

SchülerInnen ab 7. Klasse

 

Freitagnachmittag Raum  305
Das Entstehen eines guten Werbeplakats ist ein intensiver Prozess, der nicht linear abläuft. Anfängliche Ideen müssen verworfen, neue Ideen hinzugelassen werden, um in einen wirklich kreativen Modus zu kommen, bei dem Verblüffendes entstehen kann!

Es werden verschiedene analoge aber auch digitale Techniken vermittelt. Bei der Entwicklung von Bildkonzepten dienen Aufgabenfelder aus dem schulinternen und öffentlichen Bereich (Plakatwünsche aus der Schülerschaft und dem Kollegium oder Wünsche der Schulleitung zur Gestaltung einer Seite der Schulhomepage) als Ausgangspunkt für die Arbeit. Jede Schülerin, jeder Schüler wird bei seinem Vorhaben individuell beraten und bei der Umsetzung kontinuierlich unterstützt. Es kann ein „Grafikdesign-Schein“ erworben werden fürs Schulportfolio. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, jedoch Lust am Gestalten!

Schreibwerkstatt

Was Wer Wann Wo
Schreibwerkstatt Herr Kirchgässner SchülerInnen der Klassen 5 – 8, die gerne spannende Geschichten schreiben Freitags, 29.09., 6.10., 13.10., 20.10., 8. 12, 15.12., 2.12.2016,

jeweils 14 – 15.30 Uhr

Raum wird noch bekanntgegeben
Eine Schreibwerkstatt umfasst sieben Nachmittage à 1,5 Stunden (jeweils freitagnachmittags ab 14.00 Uhr) und endet mit einer Lesung. Es wird dort viel über eigene Texte nachgedacht, aber auch gut zu-gehört. Und so entstehen immer wieder überraschend spannende und witzige Texte bis zu kleinen Romanen. Die Abschlusslesung, zu der wir die Texte vorstellen, ist meist gut besucht und wird oft von der Presse begleitet. Die Werkstatt macht einfach großen Spaß. Am Freitag, den 22.9.2017 beginnt um 14.00 Uhr am MSG eine solche Schreibwerkstatt. Weitere Freitags-Termine sind voraus-sichtlich: Freitag, den 29.9.; 6.10.; 13.10.; 20.10.; 8.12; 15.12. mit Abschlussveranstaltung am Abend. Für die Schreibwerkstatt wird ein Elternbeitrag von 25,- € erhoben. Wenn Du Lust auf diese Werkstatt hast, bitte ich Dich und auch Deine Eltern, mir eine E-Mail zu schicken. Ich brauche Deinen Namen, Dein Alter, die Klasse, die Du besuchst, Deine Telefonnummer. Anmeldung bitte bis zum 20.9.2017. Meine E-Mail-Adresse lautet: kirchi1@t-online.de , meine Telefonnummer: 07668/7940.

Lyrik-AG

Was Wer Wann Wo
Lyrik-AG

Frau Gebs

SchülerInnen der Klassen 6 – 8 Donnerstags, 7. u. 8. Stunde
In der Schule ist man daran gewöhnt, Gedichte zu analysieren und sie auf ihre Form und den Inhalt hin zu deuten. Doch Lyrik kann viel mehr! Sie kann auf die Bühne gebracht und mit Leben gefüllt wer-den. Als Vorbereitung werden wir verschiedenste Körper- und Stimmübungen durchführen sowie an der Bühnenpräsenz arbeiten. Ziel wird es sein, eine Fülle von kürzeren und längeren Gedichten zu erarbeiten und am Ende des Schuljahres aufzuführen. Instrumente sind herzlich willkommen.